Publikationen aus der AG-Herzinsuffizienz

Positionspapier zum Eisenmangel bei chronischer Herzinsuffizienz

Aufbauend auf den 2012 publizierten Guidelines der ESC hat die AG-Herzinsuffizienz ein Positionspapier zum Eisenmangel verfasst.

Hier geht es zum download

 

6. Konsensus-Meeting Herzinsuffizienz:

Ursachen der Herzinsuffizienz: KHK und was noch...?

 

Am 26.11.2011 fand in Innsbruck das 6. Konsensus-Meeting Herzinsuffizienz unter der wissenschaftlichen Leitung von Univ.-Doz. Dr. Gerhard Pölzl und Priv.-Doz. Dr. Matthias Frick statt.

 

Aus dieser hochrangig besuchten Veranstaltung ist nun der Sonderdruck im Jatros erschienen, der hier zum download bereit steht.

 

Daten des Herzinsuffizienz-Registers der AG-Herzinsuffizienz

 

Die AG-Herzinsuffizienz hat seit dem 1.5.2006 ein Register, in dem die Daten von PatientInnen gesammelt werden, die erstmalig an einer Herzinsuffizenz-Ambulanz vorstellig werden. Durch dieses Register ist es erstmalig möglich Aussagen über diese Erkrankung anhand von österreichischen Daten zu liefern. 

 

Jede/r PatientIn, die erstmalig in ausgewiesenen Spezialambulanzen vorstellig werden können anhand eines standardisierten Fragebogens charakterisiert werden. Zudem sind Aussagen über Anamnese, Untersuchungsbefunde (sowohl erhobene als auch mitgebrachte), Laborwerte und Therapie möglich.

 

Nach 1 Jahr wird ein Follow-up erhoben

 

Eine erste Auswertung der Daten ist im Heft 3-4 2010 des Journal für Kardiologie publiziert worden.

 

Hier geht´s zum download

 

Ausgehend von den Daten der BEATUIFUL-Studie hat die AG-Herzinsuffizienz eine Analyse der Registerdaten im Hinblick auf die Relevanz eines erhöhten Ruhepulses durchgeführt. Dabei konnte gezeigt werden, dass auch im wirklichen Leben jene PatientInnen, die bei Erstvorstellung einen Ruhepuls von 70/min oder höher hatten eine schlechtere Prognose aufweisen als jene mit einem niedrigen Ruhepuls.

Diese Analyse wurde in der Wiener Klinischen Wochenschrift publiziert (WienKlinWochenschr 2011; 123: 378-383)

 

Hier geht´s zum download

 

Weitere Publikationen

 

Diagnosecheckliste

 

Übersichtsartikel zur Therapie der Herzinsuffizienz

Sonderdrucke zu lokalen Konsensusmeetings

 

Innsbruck 2007: Herzinsuffizienz und Niere - Siamesische Zwillinge?

 

Innsbruck 2008: Herzinsuffizienz und metabolische Störungen - eine gefährliche Allianz?

 

Innsbruck 2009: Herzinsuffizienz und Sport

 

Innsbruck 2010: Vorhofflimmern bei Herzinsuffizienz

 

Aktuelle Veranstaltungen

Curriculum "Kardiologische Psychosomatik" 2017/2018


Termine:

19.-20. Jänner 2018

09.-10. März 2018

13.-14. April 2018

 

Hanusch-Krankenhaus, Sitzungssaal

1140 Wien, Heinrich Collinstraße 30

> mehr

19th International Meeting Integrated Management of Acute and Chronic Cardiovascular Disease


27. bis 30. Jänner 2018

Austria Trend Congress Hotel

6020 Innsbruck, Rennweg 12a

> mehr

18. Consensus Meeting der AG für Herzinsuffizienz


Jenseits der Guidelines

27. Jänner 2018

MuseumsQuartier - Hofstallung

1070 Wien, Museumsplatz 1

> mehr

14. Kardiovaskuläres Symposium


"Neuigkeiten in der karidiovaskulären Medizin"

27. Jänner 2018

Hotel Schloss Wilhelminenberg

1160 Wien, Savoyenstraße 2

> mehr

CMR 2018


31. Jänner - 3. Februar 2018

Barcelona, Spanien

> mehr