Weiterbildung Herzinsuffizienzberatung

Das AZW Ausbildungszentrum West - Innsbruck, eine Einrichtung der TILAK, bietet in Zusammenarbeit mit der Univ. Klinik Innsbruck, Abteilung. f....

25
Nov 07:24

Das AZW Ausbildungszentrum West - Innsbruck, eine Einrichtung der TILAK, bietet in Zusammenarbeit mit der Univ. Klinik Innsbruck, Abteilung. f. Kardiologie u. Angiologie, ab Sommersemester 2014 für diplomiertes Pflegepersonal eine berufsbegleitende theoretische und praktische Ausbildung zum/r HerzinsuffizienzberaterIn an. https://www.azw.ac.at/page.cfm?vpath=pflegeausbildungen/weiterbildungen/herzinsuffizienzberatung)

Die Ausbildung trägt der zunehmenden Prävalenz und Betreuungskomplexität der Herzinsuffizienz Rechnung, umfasst 160 Stunden und läuft blockweise über 9 Monate. Ausbildungsziele sind die Vorbereitung von Pfegepersonal für die intramurale (Patientenschulung!) und extramurale Betreuung (Heimbetreuung!) von Patienten mit Herzinsuffizienz.

Die AG-Herzinsuffizienz sowie der Vorstand der ÖKG unterstützen diese erstmals in Österreich angebotene Weiterbildung.

 

Anmeldungen und Kontakt

Ausbildungszentrum West für Gesundheitsberufe

Innrain 98

6020 Innsbruck

Miriam Pleger

Tel +43 512 5322-75207

Fax +43 512 5322-6775207

miriam.plegeragentur.netazw.acagentur.netat


Flyerdownload hier

 


Aktuelle Veranstaltungen

ESC Congress 2015


Kongress der European Society of Cardiology

29.8.-2.9.2015

London, GB

> mehr

Transthorakale und transösophageale Echokardio- und Dopplersonographie


SKA-RZ Großgmain

5084 Großgmain, Salzburger Straße 520

> mehr

Rund ums EKG - Ein Update in klinischer Kardiologie


11. September 2015

forte FortBildungszentrum

Krankenhaus der Elisabethinen

4010 Linz, Museumstraße 31

> mehr

XV World Congress of Arrhythmias


17. bis 20. September 2015

Peking, China

> mehr

4. Notfallsymposium


18. September 2015

AKH Wien, Hörsaalzentrum

1090 Wien, Währinger Gürtel 18-20

> mehr