Richard Pacher Publication Award for Heart failure

Erstmalig schreiben 2017 die Arbeitsgruppen für Herzinsuffizienz von Österreich, Deutschland und der Schweiz den Richard Pacher Publikationspreis für...

07
Apr 09:29

Erstmalig schreiben 2017 die Arbeitsgruppen für Herzinsuffizienz von Österreich, Deutschland und der Schweiz den Richard Pacher Publikationspreis für Herzinsuffizienz aus. Dieser wird dieses Jahr mit 5000,-€ ausgelobt. Eingereicht können alle Publikationen der Jahre 2015-2017 werden, welche bereits akzeptiert worden sind. Einreichungsberechtigt ist jeder; es können also auch Vorschläge von Nichtautoren eingereicht werden. Anspruchsberechtigt ist jeder Artikel sofern die Arbeitsgruppe mehrheitlich  von einem europäischen Forschungszentrum kommt.

Besonderes Ziel dieses Preises ist es im Gedenken an Richard Pacher ungewöhnliche Forschungsansätze oder Ideen zu unterstützen. Vorrangig ist daher nicht der Wert des Journals, sondern der Publikation. Es ist uns durchaus bewusst, dass ungewöhnliche Ideen oft nicht sofort hochrangig publiziert werden. Wir wollen mit diesem Preis daher einen Anreiz schaffen nicht primär  auf die Impact-Faktoren eines Journals, sondern auf die Qualität der eigenen Arbeit zu schauen.

Der Preis wird im Rahmen der gemeinsamen Tagung der obigen Arbeitsgruppen im Herbst verliehen.

 

Einreichfrist:  15.6.2017

Einreichadresse: 

Medizinische Universität Wien

Universitätsklinik für Innere Medizin II

Klinische Abteilung für Kardiologie

c/o Martin Hülsmann

Währinger Gürtel 18-20

1090 Wien

Austria

e-mail: martin.huelsmann@meduniwien.ac.at


Aktuelle Veranstaltungen

CPC 2017


22. bis 25. April 2017

Palacio de Congressos do Algarve

Herdade dos Salgados, Albufeira

Algarve, Portugal

> mehr

85th EAS Congress


23. bis 26. April 2017

Prag, Tschechien

> mehr

Transthorakale Echokardiographie


Klinikum Klagenfurt/WS, Veranstaltungsraum Ebene 1

9020 Klagenfurt, Feschnigstraße 11

> mehr

Cardiac MRI & CT - Clinical Update 2017


Kardiale Bildgebung in der Klinik und Praxis

29. April 2017

Imperial Riding School Renaissance Vienna Hotel

1030 Wien, Ungargasse 60

> mehr