Abstractbegutachtung

Begutachtungsphase

Unmittelbar nach der Einreichphase beginnt die anonymisierte Bewertung der eingereichten Abstracts.

Mittels der Emailadresse werden (Co-)Autoren als Gutachter automatisch ausgeschieden.

Sollte es dennoch (zB durch Verwendung einer anderen Emailadresse durch den Gutachter) dazu kommen, dass jemand einen Abstract seiner/ihrer Arbeitsgruppe wiederfindet so besteht die Möglichkeit einen "conflict of interest" anzuklicken.

Die Gutachter sind inländische Experten und bewerten vor allem jene Abstractkategorien, für die sie die Expertise mitbringen. Es ist das Bestreben der ÖKG jeden Abstract durch zumindest 4 Gutachter bewerten zu lassen.

Bis etwa Mitte April steht fest welche Abstracts zur Jahrestagung angenommen werden, die Autoren erhalten bis spätestens Ende April vom Sekretariat die offizielle Mitteilung hierüber.

 

Aktuelle Veranstaltungen

ESC Congress 2017


Kongress der European Society of Cardiology

26.8.-30.8.2017

Barcelona, Spanien

> mehr

59th Annual World Congress International College of Angiology


7. bis 9. September 2017

Hotel Marriott Wien

> mehr

FOCUS: Valve 2017


9. Trainingskurs für minimal invasive Klappenchirurgie

10. bis 13. September 2017

Universitätsklinik für Chirurgie, Abteilung für...

> mehr

6. Notfallsymposium


Chaos in der Notfallabteilung - Ursachen und Lösungsansätze

15. September 2017

AKH Hörsaalzentrum

1090 Wien, Währinger Gürtel 18-20

> mehr

28. Jahrestagung für kardiologisches Assistenz- und Pflegepersonal


Die Balance zwischen Alteingesessenem und neuen Strategien

15. bis 16. September 2017

Austria Trend Hotel, Park Royal

Wien

> mehr