Abstractbegutachtung

Begutachtungsphase

Unmittelbar nach der Einreichphase beginnt die anonymisierte Bewertung der eingereichten Abstracts.

Mittels der Emailadresse werden (Co-)Autoren als Gutachter automatisch ausgeschieden.

Sollte es dennoch (zB durch Verwendung einer anderen Emailadresse durch den Gutachter) dazu kommen, dass jemand einen Abstract seiner/ihrer Arbeitsgruppe wiederfindet so besteht die Möglichkeit einen "conflict of interest" anzuklicken.

Die Gutachter sind inländische Experten und bewerten vor allem jene Abstractkategorien, für die sie die Expertise mitbringen. Es ist das Bestreben der ÖKG jeden Abstract durch zumindest 4 Gutachter bewerten zu lassen.

Bis etwa Mitte April steht fest welche Abstracts zur Jahrestagung angenommen werden, die Autoren erhalten bis spätestens Ende April vom Sekretariat die offizielle Mitteilung hierüber.

 

Aktuelle Veranstaltungen

Herzkatheter Kurs


St. Georg Business Hotel

93051 Regensburg, Karl-Stieler-Straße 8

Deutschland

> mehr

Herzschrittmacher Curriculum 2017


Theoretischer Sachkunde-Kurs

18. bis 20. September 2017

Schloss Wilhelminenberg

1160 Wien, Savoyenstraße 2

> mehr

6th Advanced Interventional Masterclass Radialis


FFR-Workshop

20.9.2017

AimRADIAL Kongress

21. und 22.9.2017

Stuttgart, Deutschland

 

Harbiye Military Museum – İstanbul / Turkey

> mehr

Herzinsuffizienz 2017 - Dreiländertreffen


Herzinsuffizienz - Innovative Herzinsuffizienztherapie im klinischen Alltag

21. bis 23. September 2017

Thun, Schweiz

> mehr

48. Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Innere Medizin


Leitlinien vs. Erfahrungsmedizin

21. bis 23. September 2017

Salzburg Congress

5020 Salzburg, Auerspergstraße 6

> mehr